PSV Eindhoven - Feyenoord Rotterdam live stream

Data: 18.09.2016, h. 12:30 GMT
Ort des Spiels: Phillips Stadium
Sportdisziplin: Fußball
Spiele: Eredivisie

Zu wem hältst du?

PSV Eindhoven
Feyenoord Rotterdam
stimmen insgesamt:
Das Spiel zwischen PSV Eindhoven und Feyenoord Rotterdam findet am 18.09.2016 um 10:30 (GMT) Uhr statt. Der Ort des Ereignisses, das sehr spannend zu werden scheint, ist Phillips Stadium. Die Begegnung findet im Rahmen folgendes Wettbewerbs statt: Eredivisie, Fußball. Die Übertragung im TV wird auf folgender Seite realisiert: Play Sports 2, sportdigital, Sky Sports Red Button, Fox Sports HD, Fox Sports 1, Polsat Sport, Sport TV1, Canal+ Multideporte 3. Die Übertragung im Internet wird auf folgender Seite realisiert: ESPN Play Argentina, SKY GO Extra, Sky Go UK, Ipla.tv, Movistar+. Wenn du weißt, wo man sich das Spiel anschauen kann, schreibe einen Kommentar.

On-line anschauen

País Canal
Argentinien ESPN Play Argentina Details anschauenzobacz
England SKY GO Extra Details anschauenzobacz
Irland Sky Go UK Details anschauenzobacz
Polen Ipla.tv Details anschauenzobacz
Spanien Movistar+ Details anschauenzobacz

Auf dem Fernseher anschauen

País Canal
Belgien Play Sports 2 Details anschauenzobacz
Deutschland sportdigital Details anschauenzobacz
England Sky Sports Red Button Details anschauenzobacz
Italien Fox Sports HD Details anschauenzobacz
Niederlande Fox Sports 1 Details anschauenzobacz
Polen Polsat Sport Details anschauenzobacz
Portugal Sport TV1 Details anschauenzobacz
Schweiz sportdigital Details anschauenzobacz
Spanien Canal+ Multideporte 3
KOMMENTARE
0
STAFF PICKS
19.1.2017, 21:15
Real Sociedad - FC Barcelona
19.1.2017, 21:00
AS Roma - Sampdoria Genoa
19.1.2017, 20:00
Senegal - Zimbabwe
19.1.2017, 17:00
Algeria - Tunisia
17.1.2017, 21:00
Crystal Palace - Bolton Wanderers
ALL PICKS AND ANALYSES »
OUR EFFICIENCY IS OVER 80%!
(Throughout the last 30 days)

LETZTE DISKUSSIONEN

Großer Preis von Mexiko - rennen
Und wieder ist es Ferari und Mercedes gelungen das Podest zu teilen - da Hamilton nicht abgekürzt hat und Vettel Riccardo nicht abgedrängt hat - muss ja nicht bestraft werden - die Zahlen wahrscheinlich mehr als Red Bull . Das ist wahrer Sport - aber sicher nicht mehr für mich.
30.10.2016 / ~Thomas /
SFR Sport 1
i want to watch
12.09.2016 / ~Real24577 /
Fußball
ja guardiola du spielte mit fuer denken sie dran engliche liga ist nicht bundesliga
14.08.2016 / ~boughrib mohamed /